ATLANTOI® DIE NEUEN KOSMISCHEN ENERGIEN!
ATLANTOI® Raunächte

Die Raunächte

Die mystische Zeit zwischen den Jahren


Die zwölf Raunächte oder auch Schicksalsnächte über Weihnachten und Silvester bis zum Dreikönigstag sind seit langem eine heilige Zeit, in der man nicht nur feiert, sondern auch Rückschau hält und Orakel befragt. In den Tagen der Wintersonnenwende ruht die Natur und sammelt Kräfte für die Wiedergeburt im neuen Jahr. In dieser mystischen und magischen Zeitspanne sind die Portale zur Anderswelt weit offen und geben uns die Möglichkeit, in die Zukunft zu blicken, neue Erkenntnisse zu gewinnen und mit den Wesen der Anderswelt Kontakt aufzunehmen.

Es ist die Zeit, um sich von den Belastungen des alten Jahres zu befreien, Innenschau zu halten und neue Pläne zu schmieden. Jede der geheimnisumwobenen Nächte steht nach altem Brauch für einen Monat im kommenden Jahr.

Die Reise durch die zwölf heiligen Nächte beginnt am 24. Dezember.

Vorbereitungen für die 12 Raunächte:

Alle geliehenen Sachen zurückgeben
Alte Rechnungen begleichen
Alte Schulden begleichen
Den Arbeitsplatz und die Wohnung aufräumen
Alte Konflikte mit Mitmenschen klären

RITUAL-SET für die zwölf Raunächte

Durch die Befreiung von Altlasten gelingt es, sich für Neues zu öffnen. Es kann auch sehr hilfreich sein, für die Zeit der Raunächte ein Tagebuch zu führen, in dem man alle neuen guten Gedanken und Vorsätze vermerkt. Auch wenn man dem Ratschlag, während der Raunächte das Haus nicht zu verlassen und nicht zu arbeiten heutzutage nicht so leicht folgen kann, sollte man sich doch Zeit für eine Innenschau nehmen, um neue Kraft zu sammeln. Jede Raunacht hat dafür ihre eigene Qualität und stellt jeweils ein anderes Thema in den Vordergrund. Auch die Konfrontation mit den Schattenthemen unseres Lebens kann uns zeigen, dass es stets sinnvoll ist, mehr auf unsere Intuition und unsere Bedürfnisse zu achten.

Der Jahreskreis beginnt bei der Wintersonnenwende im Tierkreiszeichen Steinbock. Der Tierkreis beginnt, anders als der Jahreskreis, bei der Frühlingstag- und Nachtgleiche mit dem Zeichen Widder.

Einer der wichtigen Bräuche in den Raunächten ist das räuchern mit edlen Hölzern, Kräutern und Wurzeln.

Die zwölf Raunächte

1. Raunacht
vom 24. auf 25. Dezember

Thema: Geburt des Lichts
die erste Raunacht




2. Raunacht
vom 25. auf 26. Dezember

Thema: Werden und Vergehen
die zweite Raunacht




3. Raunacht
vom 26. auf 27. Dezember

Thema: Freundschaft als Herzensangelegenheit
die dritte Raunacht




4. Raunacht
vom 27. auf 28. Dezember

Thema: das innere Kind und die Stimme der Vernunft
die vierte Raunacht




5. Raunacht
vom 28. auf 29. Dezember

Thema: sich bedingungslos am Leben erfreuen
die fünfte Raunacht




6. Raunacht
vom 29. auf 30. Dezember

Thema: Reinigung von der Vergangenheit
die sechste Raunacht




7. Raunacht
vom 30. auf 31. Dezember

Thema: Gleichgewicht zwischen Vergangenheit und Zukunft
die siebte Raunacht




8. Raunacht
vom 31. Dezember auf 1. Januar

Thema: Bindungen lösen
die achte Raunacht




9. Raunacht
vom 1. auf 2. Januar

Thema: Aufbruch in die Zukunft
die neunte Raunacht




10. Raunacht
vom 2. auf 3. Januar

Thema: Ordnung und Planung
die zehnte Raunacht




11. Raunacht
vom 3. auf 4. Januar

Thema: Veränderungen zulassen
die elfte Raunacht




12. Raunacht
vom 4. auf 5. Januar

Thema: dem Kosmos vertrauen
die zwölfte Raunacht




Kontakt

Maria Paller
Tel: +43 664 1535 325

Tarla R. Teser
Tel. +43 699 1122 4852

team@atlantoi.at
© 2040 Tarla R. Teser & Maria Paller | ATLANTOI® Das neue Dufterlebnis!